Fragen? Antworten. - Ammenmärchen...
Die wahrscheinliche Todesursache bei Jesus Christus von Nazareth
Ammenmärchen von Lars

Laut Bibel starb Jesus am Kreuz, nachdem er nach einigen Entbährungen verurteilt wurde usw. siehe Bibel: Es ist sehr wahrscheinlich, das er an Erstickung starb und nicht verblutete oder verdurstete.
So wurden ihm keine Nägel durch die Hände und Füße geschlagen, sondern mit Seilen festgebunden, wie Aufzeichungen von früheren/spätere Hinrichtungen dieser Art wiedergeben.
Weiterhin konnte er nicht mehr Atmen, weil er in dieser Positon einen zusammengedrückten Brustkorb hatte und sich nicht aufrichten konnten. Wenn dann nach einer gewissen Zeit die Muskelkraft nachlässt wird das Einatmen so gut wie unmöglich, so dass spätestens nach einer Nacht der Tot eintrat durch Erstickung.
Ungefähr durch dieses gleiche Schicksal sterben Menschen im kalten Meereswasser, weil durch die Källte die nötigen Muskeln wie gelähmt sind und die Kraft schwindet.

Schicke uns auch Dein Märchen


Video des Tages
Ammenmärchen zum Thema: